Martin Kromer

Martin Kromer

kam 1990 das erste Mal mit Square Dance in Kontakt und entschied sofort so etwas in absehbarer Zeit nicht selbst zu machen... Im September 1990 hat er dann sein erstes Open House in Schwäbisch Hall besucht. Im Juli 1991 stand er bereits hinter dem Mikrofon, um ein paar hartgesottenen Square Dancern drei Singing-Calls zu präsentieren. Bereits nach der ersten Figuren-Sequenz stand der ganze Saal. So hatte er sich seinen "Einstand" nicht vorgestellt.

Der anschließende Besuch mehrerer Caller Schools zeigte Wirkung: inzwischen wird bei ihm mehr getanzt als gestanden. In seinen über 20 Jahren als Caller war er 15 Jahre Clubcaller bei den Very Hot Square Dancers in Oberndorf/Neckar und 16 Jahre Clubcaller bei den Stuttgart Strutters.

Martin callt heute für die Schwäbisch Sweethearts in Schwäbisch Hall und die Castle Ghosts in Leingarten. Martin ist Mitglied von Callerlab und ECTA, wo er von 1997 bis 2000 Vice-President und President war.

Seit 2013 beschäftigt sich Martin intensiv mit der Ausbildung von Callern und ist Staff-Mitglied bei der School of Caller Education and Leadership Development. Im Juli 2017 bestand er das Accreditierungsverfahren zum Callerlab Accredited Caller Coach.

Copyright callerschool.de  © 2013. All Rights Reserved.